Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für Samstags- und Wochenendkurse

Anmeldung

Melden Sie sich schriftlich (online, E-Mail, Fax) oder mündlich für eine Veranstaltung an, werden Sie gegenüber dem Veranstalter Vertragspartner. Sie trifft somit die Pflicht, die entstandenen Kursgebühren zu tragen. Der Veranstalter behält sich vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder Ausfall des Kursleiters kurzfristig abzusagen. Sie werden unverzüglich informiert.

Teilnahmegebühr

Mit dem Zugang der Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung ist die Teilnahmegebühr fällig. Bitte überweisen Sie diese unmittelbar nach Erhalt der Rechnung. Eine Teilnahmebestätigung wird auf Wunsch ausgestellt.

Warteliste

Erreichen den Veranstalter mehr Anmeldungen als für eine Veranstaltung berücksichtigt werden können, werden Sie in eine Warteliste aufgenommen. Dieses wird Ihnen nach Eingang ihrer Anmeldung umgehend mitgeteilt. Ein Nachrücken Ihrerseits kann Ihnen bis einschließlich zum Tag vor der Veranstaltung mitgeteilt werden.

Stornierung / Rücktritt

Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform und muss gegenüber dem Veranstalter erklärt werden. Bei Rücktritt bis 7 Tage vor Veranstaltungstermin werden Stornogebühren in Höhe von 10 € berechnet. Hierfür gilt der Zugang Ihrer Mitteilung. Trifft die Absage später als 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin ein oder erscheint der Teilnehmer ohne vorherige Absage nicht, wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, einen zahlenden Ersatzteilnehmer zu benennen, vorbehaltlich bereits vorliegender Anmeldungen (s. Warteliste). Dann entstehen Ihnen keine Kosten.

Bitte bequeme Kleidung für die Körperarbeit mitbringen!

Hier finden Sie die Behandlungsvereinbarungen zu Einzelsitzungen.