Kursplan & Preise

Alle Termine meiner Kurse und Veranstaltungen in 2019 finden Sie ab sofort in meinem neuen Veranstaltungskalender.

Offene Gruppen

Feldenkrais Methode: „Bewusstheit durch Bewegung®“

Ab dem 8. Januar 2019 biete ich den Kurs Bewusstheit durch Bewegung jeweils dienstags von 19:00 – 20:00 Uhr und donnerstags von 18:00 – 19:00 Uhr an.

Der Einstieg ist jederzeit möglich, da ich in allen Kurse eigene Inhalte anbiete.

Ich bitte um Ihre Anmeldung eine Woche vor dem gewünschtem Teilnahmebeginn.

Buchungsvarianten und Preise:

  • Sporadische Teilnahme: 15 € pro Termin
  • 5er-Karte: 65 € (Laufzeit 6 Wochen*)
  • 10er-Karte: 130 € (Laufzeit 12 Wochen*)

* Alle Termine müssen innerhalb der Laufzeit der Karte wahrgenommen werden.

Mein Treue-Bonus für Sie:

Nach der Teilnahme an 12 Terminen dieses Angebots, erhalten Sie von mir einen 15 € – Gutschein.
Dieser kann von Ihnen für Gruppen- oder Einzelsitzungen eingelöst werden und ist auch auf eine andere Person übertragbar. Der Treue-Bonus gilt nur für sporadische Teilnahmen und nicht beim Erwerb von 5er oder 10er Karten.

Anmeldung: Bewusstheit durch Bewegung


Körper – Balance

Ab dem 14. März 2019 biete ich jeden Donnerstag von 10:30 Uhr – 11:30 Uhr den Kurs Körper – Balance an.
Dieser Kurs richtet sich an Menschen jeden Alters, die ihre Beweglichkeit fördern möchten.

Ich bitte um Ihre Anmeldung eine Woche vor dem gewünschtem Teilnahmebeginn.

Preis pro Teilnahme: 10 €

Anmeldung: Körper – Balance


Samstagskurse

Seminarreihe „Feldenkrais und Selbstbild“

Jeweils Samstag, 10.00 – 14.00 Uhr

Wir handeln dem Bild nach, das wir von uns haben. Oftmals ist unser Selbstbild aber sehr statisch. Auch meinen oder glauben wir oft etwas anderes als das, was wir tatsächlich tun. Und wir kommen schnell ins Schwanken, wenn unser Selbstbild vom Bild, welches sich andere Menschen von uns machen, abweicht. In dieser Seminarreihe unterstützen Lektionen in „Bewusstheit durch Bewegung“ die Orientierung an uns selbst. Wir lernen, unser Körpererleben leichter zu beobachten und dem Gespürten Worte zu verleihen. Durch Bewegen, Fühlen und Beschreiben verändern sich Selbstwahrnehmung, Überzeugungen und Denken. Unsere Gefühle regulieren sich im Jetzt.

09.02.2019 – Die dynamische Verbindung der Körperachsen
06.04.2019 – Verbalisieren des Gespürten
29.06.2019 – Aufrichtung und Körperpräsenz
21.09.2019 – Selbst- und Fremdbild – eine innere Annäherung
09.11.2019 – Wo bin ich? Die Beziehung von Becken und Kopf

Preis pro Termin: 50 €

Anmeldung: Seminarreihe Feldenkrais


Körper-Psychotherapie „Kreative Selbstregulierung“

Jeweils Samstag, 10.00 – 18.00 Uhr

Viele Menschen leiden darunter, sich selbst nicht mehr genügend regulieren zu können. Sie finden kaum noch Ruhe und Entspannung, fühlen sich unangenehmen Erregungszuständen „ausgeliefert“ und können auf Mitmenschen und Anforderungen des Alltags nicht mehr flexibel reagieren. Das Seminar lässt Möglichkeiten erforschen, besser körperlich und geistig im Moment präsent zu sein und Empathie für die eigenen inneren Vorgänge zu entwickeln. Mit Unterstützung der Gruppe können wir in unseren (Bewältigungs-) Reaktionen Ressourcen entdecken lernen, um uns einem gesunden Gleichgewicht anzunähern. Themen dabei sind Raum, Grenzen, Beziehung, Bedürfnisse, Kontakt unter Einbezug von Psychoedukation, Körper, Emotion und Ressourcen.

16.03.2019 – Kreative Selbstregulierung 1
30.11.2019 – Kreative Selbstregulierung 2

Preis pro Kurs: 90 €

Anmeldung: Kreative Selbstregulierung


Entspannung „Progressive Muskelrelaxation“

Jeweils Samstag, 10.00 – 18.00 Uhr

In diesem Kompaktkurs zeige ich Ihnen auf, wie Sie Ihre Fähigkeiten zur Selbstentspannung steigern können.

Sie erreichen Kompetenzen in der willkürlichen Kontrolle bestimmter Muskelgruppen. Im Rahmen des Übungsfortschrittes erfahren Sie mehr darüber, wie Sie stressbedingten Erscheinungen durch aktive muskuläre Steuerung selbstwirksam entgegentreten können. Auch lernen Sie, deutlicher zwischen dem Gefühl einer Erschöpfung und dem Empfinden einer körperlichen, psychischen Ruhe mit mentaler Wachheit, zu unterscheiden.

Im Kurs werden verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für den Alltag erarbeitet.

Darüber hinaus stelle ich Ihnen eine Form der PMR vor, welche innere Bilder nutzt. Sie hilft denjenigen, denen das körperliche Wahrnehmen schnell zu viel wird.

25.05.2019 – PMR 1
14.12.2019 – PMR 2

Preis pro Kurs: 90 €

Anmeldung: Progressive Muskelrelaxation


Sommergäste

Heilkräuter erkennen, finden, verwenden

mit Christine Stoll, Umwelt- und Ernährungsberaterin aus Weinböhla

Samstag, 22. Juni 2019, 10.00 – 14.00 Uhr

Wildkräuter sind wahre Mineralstoffpakete, klein aber oho! Und auf dem Tisch auch eine kleine, feine Bereicherung. Bewegung in der Natur gibt es gratis dazu. Zu einer etwa einstündigen Wanderung in die Dresdner Heide ist daher festes Schuhwerk angebracht. Wir sammeln Kräuter und verarbeiten diese anschließend in der Praxisküche zu feinen Aufstrichen auf Quark- und eine veganen Variante auf Sesambasis.
Eine kleine Verkostung mit selbstgebackenem Brot bildet den Abschluss unseres Treffens. Bitte bringen Sie ein Schneidebrett und eigenes Messer mit.

Kosten: 50 €

Anmeldung: Heilkräuter erkennen, finden, verwenden


Zeit für mich… mit der Peter Hess Klangmassage

mit Petra Sillmann, Tanz- und Bewegungstherapeutin und Klangpraktikerin aus Dresden

Samstag, 13. Juli 2019, 10.00 – 14.00 Uhr

Erleben Sie die wundervolle Welt der Klänge!
Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Klänge und erlernen sie mit hochwertigen Therapieklangschalen eine professionelle Rückenmassage. Experimentieren sie spielerisch die unterschiedlichen Wirkungsweisen und erfahren sie Wissenswertes rund um die Klangschalen und ihre Einsatzmöglichkeiten. Abschließend erleben sie eine ressourcenfördernde Klangreise und nehmen nach 4 Stunden Klangzauber Entspannung und innere Balance mit nach Hause.

Kosten: 60 €

Anmeldung: Zeit für mich… mit der Peter Hess Klangmassage


Jin-Shin-Jyutsu – Heilströmen

mit Simone Büring, Jin-Shin-Jyutsu – Praktikerin aus Bad Lippspringe

Samstag, 24. August 2019, 10.00 – 16.00 Uhr (mit kurzer Mittagspause)

Jin Shin Jyutsu ist eine kraftvolle Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Bestimmte Kombinationen der sogenannten Energieschlösser für einen kurzen oder längeren Zeitraum zu berühren, kann uns körperlich und seelisch wieder ausbalancieren. Jin Shin Jyutsu, meistens als „strömen“ bezeichnet, ist sehr leicht anzuwenden und für jedermann geeignet.
An diesem Tag widmen wir uns den Organen und lernen einfache Griffe der Selbsthilfe kennen, um unsere Organe zu stärken. Anhand des Skriptes können die Griffe dann Zuhause leicht praktiziert werden.

Kosten: 60 €

Anmeldung: Jin-Shin-Jyutsu – Heilströmen


Hast Du Töne!

mit Markus Schurz, Gesangslehrer und Chorleiter aus Dresden

Samstag, 07.September 2019 10.00 – 18.00 Uhr (mit Mittagspause)

Die Fähigkeit zu singen steckt in jedem von uns.
Singen stärkt nicht nur das Gemeinschaftsgefühl, es hat auch einen positiven Einfluss auf Körper und Psyche und ist ein Stresskiller. So fördert Singen die Ausschüttung des Glückshormons Oxytocin und des Stresshormons Cortisol. Das Tönen reguliert die Atmung und trainiert Stimmbänder und Zwerchfell.
Also: Singen kann verändern, wenn wir uns vokal mit unserer Stimme mitteilen.
Wir möchten die Ausdruckskraft der Stimme mittels Übungen zum Tönen, Aktivieren der Stimmreflexe, gemeinsamem Singen und Bewegung unterstützen. Feldenkraislektionen ergänzen eine Erkundungsreise hin zu stimmlicher Natürlichkeit, Klangfarbe, Leichtigkeit und Freude am Singen.

Kursleitung: Markus Schurz und Sabine Kundmüller

Kosten: 90 €

Anmeldung: Hast Du Töne!


 

Einzelsitzungen

Preis pro Einzelsitzung (60 min):

Körperpsychotherapie 75 €
Funktionale Integration (Feldenkrais) 75 €
Progressive Muskelrelaxation 60 €
Therapeutisches Vorgespräch / 45 min. 20 €
Telefonische therapeutische Beratung / 15 min. 10 €
Erstellen von Unterlagen (Kostenvoranschläge, Anträge) 20 €

 

Die Teilnahme am Feldenkrais-Kurs oder einem anderen Seminar erfolgt in eigener Verantwortung und ersetzt keine Therapie oder schulmedizinische Behandlung. Die Teilnahme berechtigt nicht, anschließend selbst nach der Methode zu unterrichten.